Kopeme Group & Social Business SARLU                        © Website created by Nicolas Bartke                            Stand Mai 2019  

Mikro
Investment

M. GADEKA Yao

 

Ziegen -und Schafbauer

 

 

“ Ohne Existenzängste in die Zukunft - dank Kopeme!  “          

 

Nutzt das Mikro-Investment der Kopeme-Group um für das Alter vorzusorgen. Möchte so in Zukunft seine Kinder von einer finanziellen Last befreien.

Mikro-Investment

Allgemeines

Das Mikro-Investment bietet den bestehenden Kreditkunden die Möglichkeit, ihr Geld langfristig und gewinnbringend anzulegen. Es gibt keine festen Mindestlaufzeiten und der Betrag kann zu jedem Zeitpunkt ausbezahlt werden. Ist die Mikro-Ersparnis im Zuge einer Kreditvergabe verpflichtend und zeitlich auf die Laufzeit des Kredites beschränkt, so ist das Mikro-Investment freiwillig und in seiner Laufzeit unbeschränkt. Investiert werden können Beträge ab 10.000 CFA, was etwa 15 € entspricht. Angelegt wird dieses Geld direkt bei der Kopeme-Group selbst. Dort werden die Beträge zur Vergabe weiterer Mikro-Kredite herangezogen. Die Zinserträge sind gestaffelt nach investiertem Betrag und Laufzeit.

Vorteile für Mikro-Investoren

Neben dem offensichtlichen Vorteil der Zinserträge bieten das Mikro-Investment einen entscheidenden Lerneffekt. Die Menschen werden dazu angeregt, sich über ihre finanzielle Sicherheit in der Zukunft und im Alter Gedanken zu machen. Der bisherige Kreislauf „von der Hand in den Mund“ wird durchbrochen. So werden Investments herangezogen um für Schul– und Universitätsgebühren der Kinder vorzusorgen oder um große Anschaffungen wie Solarpaneele, Motorräder oder Boote zu finanzieren. Als zentraler Baustein dienen die Mikro-Investments der individuellen Altersvorsorge und ermöglichen so eine finanzielle Entlastung der jungen Generation. Die im Rahmen einer Kreditvergabe verpflichtende Mikro-Ersparnis kann zum Ende einer Kreditlaufzeit als Fundament eines Investments genommen werden. Die wöchentlich zu leistenden Zahlungen erleichtern die persönliche Organisation und gewährleisten eine sichere Geldaufbewahrung bei der Kopeme-Group.

„Kopeme Group – Agbéyéyé...!“

Vorteile für die Kopeme-Group

Die Mikro-Investments dienen der Kopeme-Group als Kapitalstock für die Vergabe weiterer Kredite. Die inländische Kapitalbeschaffung bietet einige Vorteile gegenüber der ausländischen. Einerseits werden teure Akquisebemühungen im europäischen Ausland überflüssig und andererseits entfallen dadurch die Kosten für den Umtausch und den Transfer des Geldes. Darüber hinaus eliminiert man das Risiko einer möglichen Abwertung des Francs CFA gegenüber dem Euro. Dies führte unter Umständen zu einer dramatischen Verteuerung der Auslandsschulden und zu einer enormen Last für die Kopeme-Group. Zusätzliche Kosten für das Einsammeln der kleinen Sparbeträge entfallen beinah gänzlich. Diese Aufgabe kann im Zuge der wöchentlichen Kredittilgung in den Dörfern vorgenommen werden.