Kopeme Group & Social Business SARLU                        © Website created by Nicolas Bartke                            Stand Mai 2019  

Praktikanten

Traust du dich Bekanntes hinter dir zu lassen und neue Wege zu gehen? 

Praktikanten

Allgemeines
 
Wollt ihr unglaublich spannende Erfahrungen sammeln, Kultur und Menschen lieben lernen und hautnah Einblicke in das Mikrofinanz-Business gewinnen? Dann auf nach Togo zur Kopeme-Group!
 
Neben zahlreichen togoischen Praktikanten möchte Kopeme nun auch ausländischen jungen Leuten die Chance geben, direkt vor Ort die Arbeit des Mikrofinanzwesens zu ergründen. Ziel ist der bereichernde Austausch von Wissen und Fähigkeiten. So gewährt euch Kopeme Einblick in die tägliche Arbeit einer Mikrokreditbank und eines Social Business. Im Gegenzug hoffen wir, dass ihr unsere Arbeit mit euren Fähigkeiten, mit eurer Motivation und eurer Begeisterung bereichern könnt.
Die Voraussetzungen für ein Praktikum
 
Wenn ihr gut gelaunt und offen für Neues nach Togo kommt, erfüllt ihr schon die wichtigsten Voraussetzungen für einen Praktikumsplatz. Darüber hinaus solltet ihr mindestens 18 Jahre alt sein und über gefestigte Grundkenntnisse in Französisch verfügen. Als offizielle Amtssprache in Togo und allgemeine Arbeitssprache der Kopeme-Group ist Französisch der Schlüssel zur Kommunikation. Englisch oder andere Fremdsprachen sind kaum verbreitet.
Der grobe Ablauf eures Aufenthaltes
 
Die ersten Tage werdet ihr Zeit haben, in Ruhe anzukommen, euch zu akklimatisieren und zusammen mit Jérôme einen groben Zeitplan für euren Aufenthalt zu erstellen. Anschließend dürft ihr ein bis zwei Wochen Mitarbeitende der Kopeme-Group bei ihrer täglichen Arbeit begleiten. So erhaltet ihr einen guten Überblick über die Aufgabenbereiche und lernt einzuschätzen, was die Arbeit der Mikrofinanzdienstleistung im Detail ausmacht. Mit dem nötigen Hintergrundwissen könnt ihr euch dann im Dialog mit Jérôme Gedanken über ein eigenes Projekt machen. Dieses umzusetzen und zu betreuen wird dann Aufgabe eures weiteren Aufenthaltes sein. Die Website zum Beispiel ist im Zuge eines solchen Projektes entstanden.
Unterkunft und Verpflegung
 
Im Rahmen eures Aufenthaltes werdet ihr die Chance haben, verschiedene Niederlassungen der Kopeme-Group kennenzulernen und mit dem jeweiligen Team vor Ort ein bis zwei Wochen gemeinsam zu arbeiten. Je nach Niederlassung könnt ihr entweder im Büro selbst Quartier beziehen, oder als Gast bei anderen Mitarbeitenden zuhause wohnen. Letzteres bietet die schöne Möglichkeit, Kultur, Land und Leute näher kennenzulernen. Kosten für die kulinarische Verpflegung werden nach Absprache mit eurem jeweiligen Buddy geteilt.
Vor der Abreise zu beachten
 
Wichtig ist, dass ihr euch rechtzeitig um alle Visaformalitäten kümmert. Die Mitarbeiter im Konsulat in Bonn sind sehr nett und bearbeiten die Anträge für gewöhnlich innerhalb einer Woche. Trotzdem empfiehlt es sich, spätestens 6 Wochen vor Abreise den Antrag zu stellen.
 
http://www.konsulat-togo.de
 
Die einzige verpflichtende Impfung für Togo ist diejenige gegen Gelbfieber. Die Notwendigkeit weiterer Maßnahmen sollte unbedingt vorab mit dem Tropeninstitut abgeklärt werden. Togo ist insbesondere zur Regenzeit ein stark Malaria-gefährdetes Gebiet. Es empfiehlt sich die prophylaktische Einnahme gängiger Malariapräparate.
Was sollte man mitnehmen?
 
Abhängig von der Wahl eures eigenen Projektes ist ein Laptop sicherlich ein unabdingbarer Begleiter. Die Kopeme-Group verfügt zwar über eigene Rechner, diese sind allerdings meistens im Einsatz. Darüber hinaus empfiehlt es sich, ein Smartphone mitzunehmen, um damit gegebenefalls einen W-LAN Hotspot öffnen zu können. Internet ist lediglich über das Mobilfunknetz zugänglich. Beim lokalen Netzbetreiber könnt ihr euch mit einer Sim-Karte und dem notwendigen Datenvolumen ausstatten.
 
Als Schutz vor der extremen Sonne ist es ratsam, ausreichend Sonnencreme mit hohem LSF sowie einige Langarm-T-Shirts mitzunehmen. Bei den hohen Temperaturen empfiehlt es sich, hauptsächlich leichte Kleidung einzupacken. Da die Wäsche mit der Hand gewaschen werden muss, erspart man sich viel Arbeit, wenn man auf helle Kleidung weitgehend verzichtet.
Seid ihr bereit...
 
...für eine unvergessliche Erfahrung bei der Kopeme-Group? Dann schickt Jérôme einfach per Mail:
 
  • Euren chronologischen Lebenslauf
  • Ein aussagekräftiges Motivationsschreiben
 
 
Die Unterlagen könnt Ihr gerne per Mail zusenden. Für den weiteren Kontakt mit Jérôme empfiehlt es sich erfahrungsgemäß via Whatsapp in Verbindung zu bleiben.
 

Jérôme Dodji Fiayiwo

Village du Millénaire

Gnivé 170 BP 53 Vogan, Togo

Mail: jeromfy@yahoo.com

Tel.: +228/90249009
 
 
Die Kopeme-Group freut sich auf euch!